Steckbrief

                 Name:
                 Vorname:
                 E-Mail:
                 Geburtsdatum:
                 Skiclub:
                 Team:
                 Bildung/Beruf
Wieser
Fabiana
kontakt@fabianawieser.ch
06.11.1996
Skiclub Sarsura Zernez
BSV Pro Team
Maturaabschluss 2015
Spitzensport RS 2016/2017 Ausbildung zur Fitness- und Bewegungstrainerin Studienbeginn im August 2019 an der HFT GR in Samedan

über mich

Werdegang

Als Kind war ich sehr polysportiv und übte verschiedene Sportarten aus. Meine Eltern fuhren mit mir Ski, nahmen mich auf Biketouren oder Wanderungen mit und verbrachten viele Sonntage am Rande des Fussballfeldes. Ich entschied mich aber dann für die Sportart Ski Alpin, wo ich nationale und internationale Wettkämpfe bestritt. Schon früh stellte sich heraus, dass ich über sehr gute läuferische Fähigkeiten verfüge und somit waren die Resultate des Sommertrainings erfreulicher als jene auf der Piste. Im Alter von 15 Jahren entschied ich mich dann für den Wechsel zum Langlaufsport, ohne dabei jegliche Verbindung zu diesem Sport gehabt zu haben. In der Zeit, wo ich am Hochalpinen Institut in Ftan das Gymnasium besuchte, konnte ich von optimalen Trainingsbedingungen profitieren und schnell Fortschritte erzielen. Schon bald schaffte ich es in die Auswahl des Bündner Skiverbandes und später den Sprung ins nationale Juniorenkader von Swiss Ski.

Rückstufung

Nach einem Jahr mit C-Kader Status folgte der Sprung ins B-Kader und zwei weitere mit C-U24 Kaderstatus. In der Saison 18/19 fehlte mir dann leider die Konstanz, und doch gehörte sie zu meiner bisher erfolgreichsten. Ich erreichte Resultate, die ich in meiner Karriere noch nie zuvor erreicht hatte. Ende Saison folgte dann der Schock: Ich wurde ins Regionalkader zurückgestuft und somit nicht mehr für ein Swiss Ski Kader selektioniert.

Ausblick

Die Enttäuschung war natürlich riesig und für mich auch nicht ganz nachvollziehbar. Nichts desto trotz war mir klar, dass ich meinen Zielen und Visionen weiterhin nachgehen werde. Ich bin bereit, alles dafür zu geben und werde versuchen, das Maximum aus mir herauszuholen. Ich bin mir sicher, dass ich mein Potenzial noch nicht ganz ausgeschöpft habe und noch weitere Fortschritte erzielen kann. Ich nehme diese Herausforderung an und bin zuversichtlich dass, ich die gesteckten Ziele mit Fleiss, Motivation, harter Arbeit und viel Freude erreichen kann.

Erfolge/Ziele

Resultate Sommer

  • 2. Rang Nordic Weekend Andermatt 2016
  • 3. Rang Nordic Weekend Andermatt 2015
  • 1. Rang Abendmeeting Olten, PB 1000m 2:57:97
  • 4. Rang Overall Damen Int. Mountainrun Seefeld
  • 10. Rang Int. Abendmeeting Thun 1500m/li>
  • 7. Rang Overall Damen Int. Reschenseelauf (ITA)
  • 6. Rang Overall Damen Swiss Duathlon Series St. Moritz
  • 1. Rang Overall Damen Unterengadiner Sommerlauf 5.2 km
  • 6. Rang U23 Schweizermeisterschaften Lausanne 1500m




  • Resultate Winter

    15/16 Damen U20
  • 6. Rang COC Campra Sprint Klassisch (3.Rang Swiss Cup Wertung)
  • 12. Rang Juniorenweltmeisterschaften Rumänien Sprint Skating
  • 5. Rang Juniorenweltmeisterschaften Rumänien Staffel 4 x 2.5 km Skating

  • 16/17 Damen
  • 2. Rang CISM WM Sochi (RUS) Teamsprint Skating

  • 17/18 Damen
  • 3. Rang Engadin Skimarathon Nachtsprint
  • 9. Rang COC Baqueira Beret Sprint Skating
  • Schweizermeisterin Staffel

  • 18/19 Damen
  • 2. Rang COC Nove Mesto Sprint Klassisch
  • 22. Rang U23 Weltmeisterschaften Lahti Sprint Klassisch
  • 3. Rang Engadin Skimarathon Nachtsprint
  • Vize Schweizermeisterin Sprint Klassisch
  • 2. Rang Schweizermeisterschaften Teamsprint




  • Ziele

    kurzfristige Ziele
  • Saison 19/20 primärer Fokus auf Swiss Cup Wettkämpfe – Podestplätze auf nationaler Ebene
  • Fortschritte im Distanzbereich erzielen, mehr Konstanz
  • Gesund bleiben und Freude am Training haben

  • langfristige Ziele
  • Konstante Topplatzierungen im Continental Cup
  • Etablierung und Punkteränge im Weltcup
  • WM Oberstdorf 2021 und OS Peking 2022 als Optimalziel
  • WM Planica 2023
  • WM Trondheim 2025
  • Olympische Spiele 2026